12.08.2021. Verkeimtes Trinkwasser. Belastung durch Belüfter?

LINGENFELD. ZEISKAM. Auch wenn die Fachleute bei der Ursacheforschung zur Belastung des Trinkwassers in der VG Lingenfeld und Zeiskam anscheinend ein gutes Stück weiter gekommen zu sein scheinen, ist eines gesetzt. Das Trinkwasser sollte auch über das Wochenende vorsichtshalber abgekocht werden.

LINGENFELD. ZEISKAM. Denn vor Montag erwarten die Experten kein Ergebnis der Messwerte. Bei der Suche nach dem Ursprung für die Überschreitung des zulässigen biologischen Messwertes bei den coliformen Keimen sind die beteiligten Behörden inzwischen einen entscheidenden Schritt weiter gekommen, teilt die Kreisverwaltung GER gerade in einer Pressemeldung mit.

„Wir haben die Keime typisieren können und dabei festgestellt, dass es sich aller Wahrscheinlichkeit nach um einen Umweltkeim handelt. Außerdem konnten wir das Aufkommen der Keime weitestgehend lokalisieren und haben am heutigen Morgen damit begonnen, betroffene Geräte zu reinigen und zu desinfizieren. Wenn danach die Messungen an drei aufeinanderfolgenden Tagen an den auffälligen Stellen und deren Umgebung wieder unter den zulässigen Grenzwerten liegen, können wir die Abkoch-Empfehlung wieder aufheben“, sagt Landrat Dr. Fritz Brechtel.

Landrat: Keine Gesundheitsgefährdung.

Des Weiteren betont der Landrat, dass zu keiner Zeit eine Gesundheitsgefährdung für die Menschen in den betroffenen Orten aus der Verbandsgemeinde Lingenfeld sowie der Gemeinde Zeiskam bestanden hat. Lediglich für Menschen, die abwehrgeschwächt sind (zum Beispiel: nach einer Chemotherapie oder Patienten, die Medikamente gegen Autoimmunkrankheiten einnehmen, Säuglinge, Hochbetagte …) könnte ein Restrisiko bestehen.

Belüfter als mögliche Ursache?

Wie das Wasserwerk der Verbandsgemeinde Lingenfeld mitteilt, könnte ein Kreuzstrombelüfter, in dem ein erhöhtes Keimaufkommen gemessen wurde, Verursacher der Grenzwertüberschreitung gewesen sein. Zur Behebung der wahrscheinlichen Ursache wurde inzwischen sicherheitshalber auch die Peripherie rund um den Lüfter behandelt sowie eine detektierte Stagnationsleitung in diesem Bereich entfernt. Weitere Proben werden ab dem morgigen Freitag an verschiedenen Stellen innerhalb des Leitungssystems entnommen. Text. sp. Foto. sp

- Anzeigen -

TV Bad Bergzabern

Vielseitig. Familiär. Sportlich. Turnen, Leichtathletik, Schwimmen, Basketball und noch viel mehr. Schaut doch einfach auf der Homepage vorbei, was für tolle Sportangebote es beim TV Bad Bergzabern gibt.
www.tv-badbergzabern.de