20.07.2021. Rettungshubschrauber.

BZA. Die Umstände des Verkehrsunfalles gegen 10.20 Uhr in der Kurtalstraße in Bad Bergzabern sind jetzt geklärt. suewpress.de berichtete bereits vor zwei Stunden.

BZA. Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilt, sind ein Pkw und ein Motorrad in der Kurtalstraße in Richtung Birkenhördt hintereinander hergefahren. Der 87-jährige Pkw-Fahrer wollte in Höhe einer Bäckerei nach links abbiegen, habe nach eigenen Aussagen auch den Blinker betätigt, so die Polizei. Der folgende 61 Jahre alte Motorradfahrer fuhr dann in den gerade abbiegenden Wagen vor ihm und stürzte. Er sei schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Der Fahrer des Autos habe einen Schock davon getragen, so die Polizei. Der Motorradfahrer wurde per Rettungshubschrauber, der im Kurpark gelandet war, in ein Krankenhaus geflogen.

Am Wagen entstand laut Polizei ein Schaden von rund 1000 Euro und am Motorrad Totalschaden – zirka 6000 Euro. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Text. rw. Fotos. Polizei.