22.02.2021. Sekundenschlaf. Schwerer Unfall. Auf B 10.

LD. Infolge eines Sekundeschlafs kam am heutigen Montagmorgen ein 36 Jahre alter Autofahrer auf der B 10 (von der A65 kommend kurz vor der Ausfahrt LD-Godramstein) auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem Renault Clio einer 57 Jahren alten Frau.

LD. Schlimmer noch: Eine 27-Jährige Mini-Fahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr auf den Renault auf.

Während der Unfallverursacher Verletzungen an Händen und im Gesicht erlitt, kam die 57-jährige Autofahrerin mit schweren Frakturen in ein Krankenhaus. Auch die Mini-Fahrerin kam vorsorglich in ärztliche Behandlung, teilt die Polizei mit.

Die Gesamtschadenshöhe liegt bei über 30.000 Euro, so die Polizei.

Die B 10 musste infolge der Bergungsarbeiten und der Unfallaufnahme voll gesperrt werden, die akut noch besteht. Text. sp. Foto. Polizei.